Frühjahr 2019

In Kürze beginnt die Gartensaison.

 

Folgende Arbeiten sind jetzt fällig damit Sie Ihren Garten von Anfang an genießen können.

 

Erste Rasendüngung

Ende März – Anfang April je nach Witterung. Ich empfehle einen Stickstoff betonten mineralische Langzeitdünger. Um eine gleichmäßige Verteilung zu erreichen sollten Sie einen Streuwagen verwenden.

14 Tage bis 4 Wochen nach der Düngung ist der richtige Zeitpunkt zum Vertikutieren sofern das nötig ist.

 

 

Mähen...

 ... Mähen

 

Auch das Mähen beginnt nun. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen mähen sie möglichst 1 x wöchentlich. Ich empfehle eine Mäh Höhe von 4 cm, bei einer Gras Höhe von 6-7 cm sollte wieder gemäht werden.

Ist der Rasen mal höher geworden bringen Sie den Rasen nach und nach wieder auf die gewünschte Höhe.

Mähen Sie keinen falls mehr als die Hälfte der Halm Höhe ab. Dadurch kann die Qualität des Rasens schwer leiden.

  

Mährobotter

Wenn Sie über einen Mähroboter verfügen, sollte dieser jetzt wieder in Betrieb genommen werden. Vorher prüfen Sie bitte den Zustand der Messer und die Programmierung.

 

Beete / Pflanzen düngen

Auch die Beete sollen jetzt gedüngt  werden. Ich empfehle auch hier einen mineralischen Langzeitdünger.

Die Ausbringungsmenge muss je nach Bepflanzung variiert werden.  

Rhododendron die gelbe Blätter haben bei denen die Blattadern grün sichtbar sind können eine Spurenelement Düngung mit Eisen erhalten, z.B. mit Fetrilon.

Für eine Pflanze von  80-100 cm lösen Sie 25 g in einer Gießkanne auf und gießen diese im Traufbereich der Pflanze.

 

Reinigung Terrassen / Wege

Terrassen und Wege können jetzt gereinigt werden. Verwenden Sie keinen Hochdruckreiniger mit Stahl oder Fräsdüsen da dieser die Oberflächen vieler Materialien beschädigen kann.

 

Pflanzenschnitt

Wer seine Rosen noch nicht geschnitten hat sollte dies jetzt sehr bald tun.

Werden Rosen geschnitten die schon deutlich ausgetrieben haben kann sich die Blüte bis zu mehreren Wochen verzögern. Für Teichbesitzer gilt jetzt noch abgestorbene Pflanzenteile entfernen ggf. altes Laub abkeschern und aus Bachläufen und Überläufen entfernen.

 

Auch Pumpen und Filteranlagen können, sobald kein Frost mehr zu erwarten ist, wieder in Betrieb genommen werden.

 

 

 

Sollten Sie bei den anstehenden Arbeiten Unterstützung wünschen rufen Sie mich gerne an.

 

 

Ihr Gärtnermeister

 Thomas Gelbrich

Kommentare: 0